Hin und wieder kommt es vor, dass Windows das Löschen oder Verschieben von Dateien nicht zulässt, weil eine oder mehrere Dateien noch im Zugriff sind. Leider macht es Microsoft dem Anwender nicht sehr einfach herauszufinden, welches Programm oder welcher Prozess diese Sperre auslöst. Das kostenlose Tool Unlocker findet dies schnell und einfach heraus.


 

Gesperrte Dateien löschen mit Unlocker

Ab Windows 7 hat man bei Standarddateien wie Bildern und Dokumenten meist Glück und bekommt das verursachende Programm mit angegeben. Bei Gerätetreibern und Dynamic Link Libraries (DLL) steht man aber meistens vor einem Rätsel und die Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen kann beginnen.

Einfacher geht es mit Unlocker von Empty Loop, einem kostenlosen Programm, das eben jene Zugriffe aufspürt und dem Benutzer verschiedene Möglichkeiten zur Beseitigung des Problems gibt. Nach dem Programmstart wählt man einfach den Speicherort der gesperrten Datei aus und bekommt anschließend in einer Liste alle Dateien angezeigt, die in diesem Verzeichnis derzeit geöffnet sind.

Screenshot Unlocker

Unlocker gibt Details zur gesperrten Datei aus und lässt verschiedene Optionen zur weiteren Bearbeitung zu.

In dieser Liste bekommt man übersichtlich aufgelistet, welcher Prozess auf welche Datei zugreift. Ebenfalls erhält man Auskunft über die Process-ID (PID) und das Handle.

Prozesse beenden oder Dateien entsperren

Wenn man sich absolut sicher ist, das eine Datei nicht von einem wichtigen Windowsprozess benötigt wird, kann man zwischen folgenden Aktionen wählen:

  • Kill Process: Prozess sofort beenden (Beendet den Dateizugriff, lässt die Datei aber unverändert)
  • Delete -> Unlock: Dateiwird gelöscht, der Prozess aber nicht beendet
  • Rename -> Unlock: Datei wird umbenannt, der Prozess läuft weiter
  • Move/Copy -> Unlock: Datei wird verschoben, bzw. kopiert während der Prozess weiter ausgeführt wird.

Die letzten drei Optionen lassen sich auch für mehrere Dateien gleichzeitig ausführen (Unlock All). Bei keiner der aufgelisteten Funktionen wird ein Neustart benötigt.  Das Tool ist jeweils verfügbar als Setup für 32bit und 64bit Systeme, sowie als portable Version für den USB-Stick.

Downloadlink: http://www.emptyloop.com/unlocker/



Letzte Aktualisierung am 26.03.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Shares
Share This