Einmal eingetragen, gerät ein WLAN-Schlüssel schnell in Vergessenheit. Wurde er für das heimische Netzwerk noch irgendwo notiert, sieht es bei drahtlosen Netzwerken von Firmen, Freunden oder Bekannten schon anders aus.


 

WLAN-Schlüssel auslesen mit WirelessKeyView

Wurde der Schlüssel einmal eingegeben, hilft das kostenlose Tool WirelessKeyView von nirsoft. Das gerade einmal 114kb kleine Programm listet sämtliche WLAN-Netze auf, in denen das Notebook oder der PC jemals angemeldet waren. Samt WLAN-Passwort im Klartext.

Anzeige
WLAN-Schlüssel auslesen mit WirelessKeyView

WLAN-Schlüssel auslesen mit WirelessKeyView

Neben dem Netzwerknamen, der Verschlüsselungsart und dem WLAN-Schlüssel wird zusätzlich noch der Netzwerkadapter angezeigt, über den die Verbindung hergestellt wurde. Das könnte besonders hilfreich sein, sollte die Karte einmal getauscht worden sein. Die integrierte Funktion zum Speichern der Einträge im Text, html oder csv-Format bietet die Möglichkeit, die Kennwörter seiner WLAN-Netze abzulegen oder auszudrucken (Dokumentation).

Das Tool WirelessKeyView von nirsoft zum Auslesen der WLAN-Schlüssel ist wie bereits erwähnt kostenlos erhältlich und steht für Windows (ab XP) in den Versionen 32bit und 64bit zur Verfügung.

Link: http://www.nirsoft.net/utils/wireless_key.html

Das Tool ist ebenfalls Bestandteil des kostenlosen Windows System Control Centers (WSCC), einer mächtigen Ansammlung von Systemtools für Windows. Eine Bescheibung dieser Programmsammlung finden Sie in dem Artikel Tools für Administratoren.



Letzte Aktualisierung am 29.05.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Shares
Share This