Die Entwickler von NirSoft haben in der Vergangenheit bereits mehrere nützliche Tools für Administratoren veröffentlicht. Diese kleinen aber großartigen Programme erleichtern mir immer wieder die Arbeit, gerade wenn es um die Fehlersuche geht. Nun wurde ein neues Tool veröffentlicht, mit dem man W-LAN Clients aus den umliegenden Access Points auslesen kann.

Komplette W-LAN Umgebungen erfassen

Der WifiChannelMonitor kann sämtliche erreichbaren W-LAN Netzwerke erfassen und zudem noch deren Clients anzeigen. Direkt nach dem Start der portablen Anwendung kann die Aufzeichnung gestartet werden. Der eigene W-LAN Adapter wird daraufhin in den Monitoring-Modus versetzt (Achtung: Verbindung zum eigenen W-LAN wird getrennt) und beginnt mit der Erfassung der Daten. Bereits kurze Zeit später werden bereits die ersten AccessPoints und Clients in den Ergebnissen angezeigt.

Anzeige
W-LAN Netzwerk auslesen

Einfache Navigation: Oben die Access Points, unten die jeweiligen Clients

In den Ergebnissen lassen sich für jedes Gerät folgende Daten ablesen:

  • SSID
  • MAC-Adresse
  • Hersteller
  • W-LAN Standard und Frequenz
  • Kanal und Art der Verschlüsselung
  • Datenverkehr

Erfasst werden kann pro Suchlauf immer nur ein Kanal, welcher aber über die Aufzeichnungsoptionen (F9) sehr einfach geändert werden kann. Wie bei allen NirSoft Tools können sämtliche Ergebnisse zur weiteren Verwendung exportiert werden. Mögliche Dateiformate sind txt, csv, html oder xml.

Voraussetzung für die Funktion des WifiChannelMonitor ist ein installierter Microsoft Network Monitor, welcher aber ebenso kostenlos ist, wie das Tool selbst. Ein W-LAN Netzwerk auslesen und alle verbundenen Clients aufgelistet zu bekommen war noch nie so einfach.

Shares
Share This