Mit dem auch als portabler Version erhältlichen Universal Extractor können so gut wie alle Archivdateien, z.B. .zip und .rar Dateien vollständig dekomprimiert und entpackt werden. Doch neben diesen “Standardarchiven” können auch Setupdateien (.exe) oder Windows Installer Pakete (.msi) entpackt werden.


 

MSI und EXE Dateien entpacken

Gelegentlich kommt es vor, dass aus Installationsarchiven nur bestimmte Dateien benötigt werden, z.B. Icons oder .dll Dateien. Natürlich möchte man für diese Zwecke nicht gleich das komplette Setup ausführen und die Software installieren. Viel praktischer wäre es, .msi Dateien zu öffnen und die benötigten Dateien herauszukopieren.

Anzeige

Mit dem Universal Extractor ist genau das möglich. Die Software entpackt nahezu alle Archivdateien und stellt den Inhalt in frei definierbaren Ordnern zur Verfügung.

Universal Extractor

Quelldatei und Zielpfad – Viel einfacher geht es nicht

Unter anderem werden folgende Archive unterstützt:

  • 7z, zip, rar, arc, arj
  • bin, cue, img, iso
  • gz, tar.gz, tar
  • cab, exe, msi
  • msp, msu
  • … und viele mehr

Eine vollständige Liste, sowie den Download findet Ihr unter: http://legroom.net/software/uniextract. Standardsprache des Tools ist Englisch, unter Edit -> Preferences kann die Sprache aber auch auf Deutsch geändert werden. Auf der Homepage der Entwickler findet man eine ausführliche Hilfe sowie weitere hilfreiche Kommandos für dieses nützliche Tool.



Shares
Share This