Anzahl der Bilder einer Sony Kamera ermitteln

Die Anzahl der Auslösungen bei spiegellosen Digitalkameras ist nicht mehr ganz so wichtig, wie bei den Spiegelreflexkameras. Die Hersteller geben im Schnitt Werte von 100.000 – 200.000 Fotos an. In der Realität liegt der Wert meist höher. Mit dem folgenden Tool, kannst Du ganz leicht herausfinden, wie oft Du den Auslöser bei Deiner Kamera bereits betätigt hast.

Wie viele Bilder hat meine Kamera bereits gemacht?

Um diese Frage zu beantworten benötigst Du zwei Dinge. Ein aktuelles Foto aus Deiner Sony Kamera und die Webseite “Sony Alpha Shutter Counter“.

Anzeige

Um den aktuellen Wert zu erhalten, brauchst Du also einfach nur ein Foto mit Deiner Kamera zu machen und dieses Bild dann auf der genannten Internetseite hochladen. Innerhalb von Sekunden wird Dir die Anzahl der Auslösungen Deiner Kamera angezeigt. Ob Eure Kamera unterstützt wird, könnt Ihr übrigens direkt auf der Seite erfahren (Link: Supported Models).

Sony Alpha Shutter Count

Mit dieser Kamera wurden erst 8105 Bilder gemacht.

Inwiefern diese Daten zuverlässig sind – darüber scheiden sich in diversen Foren die Geister. Ich habe das Tool mit drei Kameras getestet und kann die ausgegebenen Werte durchaus bestätigen. In den erweiterten EXIF-Daten von Sony´s RAW-Dateien (.arw) kommt der Eintrag “Shutter Count” vor – und eben jener Wert wird von der Webseite angezeigt.

Wer keine Sony Kamera besitzt oder ein anderes dafür sucht, dem kann ich “Free Shutter Count” empfehlen. Es handelt sich dabei um ein kostenloses Tool für Windows oder MacOS, welches genau das gleiche tut: Die Anzahl der Auslösungen für die Kamera auslesen. Das Programm ist kompatibel mit vielen Canon, Nikon und auch Sony Kameras. Die Daten werden dabei nicht über ein Foto ausgelesen, sondern über die direkte Verbindung zwischen Computer und Kamera. Dieses Tool gab in meinen Tests exakt die gleichen Werte aus, weshalb ich die Werte der oben genannten Webseite nicht anzweifle.