Für viele Benutzer ist das BIOS eines Computers ein Rätsel und kaum einer traut sich dort Änderungen vorzunehmen. Dabei können an den BIOS Einstellungen oft die Gründe für einen herumzickenden oder lahmenden PC liegen.


 

Kompendium für optimale BIOS Einstellungen

Oftmals hängen Computerprobleme mit falschen BIOS-Einstellungen zusammen. Ein häufiger Fehler ist z.B. die Suche nach einem Diskettenlaufwerk obwohl  ein solches nicht verbaut ist (Diskette Drive A Error) oder das Booten vom USB-Stick schlägt fehl, weil die benötigte BIOS-Funktion deaktiviert ist. Ebenso ist die Wake-On-LAN Funktion, also die Möglichkeit einen Computer über das Netzwerk zu booten, im Auslieferungszustand oft deaktiviert. Alles Einstellungen, die nur im BIOS getroffen werden können.

Anzeige

Beep Codes und BIOS-Fehlermeldung deuten

Ein weiterer wichtiger Teil des BIOS-Kompendiums sind die Erklärungen zu den Fehlersignalen (Beep Codes) und den Fehlermeldungen. Neben der wohl bekanntesten und gefürchtetsten Meldung “Disk Boot Failure” gibt es noch jede Menge weiterer Fehlermeldungen, die nicht so leicht zu verstehen sind. Beispielsweise deutet die Meldung “CMOS Checksum Error” auf eine leere Batterie auf dem Mainboard hin.

BIOS-Einstellungen verstehen mit dem BIOS-Kompendium

Sämtliche BIOS Einstellungen werden ausführlich erklärt

Außer den Fehlermeldungen kann es aber auch vorkommen, dass erst gar kein Bild auf dem Monitor erscheint, sondern der Computer nur noch Töne von sich gibt. Diese sogenannten Beep Codes sind nicht, wie oft angenommen, ein wildes Piep-Konzert, sondern geben Hinweise auf den möglichen Fehler. Die Töne unterscheiden sich in ihrer Länge und Häufigkeit, wodurch ein Code entsteht, der wiederum im BIOS-Kompendium gefunden werden kann. 3x kurz, 3x lang und nochmal 3x kurz kann z.B. einen defekten Arbeitsspeicher bedeuten.

BIOS Einstellungen und Begriffe verstehen

Abgerundet wird das in der PDF-Version 745 Seiten umfassende Kompendium mit Beschreibungen zu BIOS-Updates und anderen Hintergrundinformationen rund um das BIOS eines Computers.

Auf der Webseite www.bios-info.de kann das kostenlose Kompendium von Hans-Peter Schulz von allen Interessierten eingesehen und heruntergeladen werden. Für optimale BIOS-Einstellungen sicherlich die Top-Adresse im Internet.



Letzte Aktualisierung am 27.05.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Shares
Share This