Der Liga-Manager-Online, kurz LMO, ist der Klassiker unter den Programmen zur Ligaverwaltung im Internet. Ursprünglich entwickelt von Frank Hollwitz, einem der Macher des Ligamanager 98 Free, hat sich das nützliche Tool über die Jahre stark weiterentwickelt und bietet inzwischen zahlreiche Addons zur Verwaltung und Visualisierung. Ich selbst benutze den LMO seit Jahren auf der Vereinshomepage unseres örtlichen Fußballvereins.


 

LMO – Ligaverwaltung online

Um den LMO installieren und betrieben zu können reicht ein einfacher Webserver (Windows, Unix) sowie die Skriptsprache PHP aus. Lokal kann dazu vorzugsweise der kostenlose Apache Webserver (z.B. mit XAMPP) verwendet werden. Wer die Daten auf einem Webserver publizieren möchte, braucht in der Regel kein teures Hostingpaket. Meist reichen die günstigen Starterpakete aus, da keine Datenbank benötigt wird.

Anzeige

Die Installation des Liga-Manager-Online ist ebenfalls sehr unkritisch und stellt im Normalfall keine große Hürde dar. Installationsdateien entpacken, per FTP auf den Webserver kopieren und URL aufrufen. Der LMO installiert sich daraufhin und ist direkt nutzbar. Bei Problemen findet man auf der Projektseite unter Anleitungen viele Tipps zu möglichen Installationsfehlern. Nach erfolgreicher Installation und nach dem ersten Login, kann damit begonnen werden, Einstellungen zu ändern und Ligen zu erstellen.

In den Optionen können viele Grundeinstellungen getroffen werden, die global für die gesamte Installation gelten. Darunter fallen unter anderem die Standardsprache, lokale Verzeichnisse, Anstosszeiten, E-Mail-Adresse sowie Änderungen an der Darstellung. Ebenso können hier Einstellungen für Addons und Design verändert, sowie neue Benutzer angelegt werden.

Neue Ligen anlegen oder importieren

Über den Menüpunkt “Neu” können Ligen erstellt werden. Im anschließenden Fenster wird zunächst der Dateiname, der Name und der Typ des Wettbewerbs definiert werden. Wer genau hinschaut, wird hinter dem einzugebenden Dateinamen das Kürzel .l98 erkennen. Da war doch, was? Richtig – der Entwickler des LMO, Frank Hollwitz, war einer der beiden Autoren des Ligamanager 98 Free und hat das Dateiformat in die Onlinevariante übernommen. Dadurch ist es möglich, die Ligadateien zwischen den beiden Programmen auszutauschen, bzw. diese mit beiden zu bearbeiten. Über den Menüpunkt “Upload” können bereits vorhandene (lokale) .l98-Dateien für die weitere Verarbeitung in den LMO importiert werden. Diese  Option ist besonders praktisch, wenn ganze Spielpläne manuell erstellt werden müssen, was online zu einer sehr zeitraubenden Tätigkeit werden kann. Ich persönlich lege mir die Ligen lokal im Ligamanager ´98 Free an, pflege sämtliche Daten ein und lade die Datei anschließend hoch. Dadurch brauche ich während der Saison lediglich die Ergebnisse eintragen, bzw. geringfügige Spielplanänderungen oder Daten für Addons eingeben.

Wer eine neue Liga online anlegt, wird nach der Eingabe der Namen nach der Anzahl der Teams, der Spieltage sowie der Anzahl der Spiele pro Spieltag gefragt.  Außerdem ist es möglich einen Zufallsspielplan erstellen zu lassen (optional). Abschließend müssen noch die Mannschaftsnamen eingegeben werden. Wer mit der Erstellung der Liga fertig ist, kann diese dann über den Menüpunkt “Öffnen” aufrufen. Hier können dann Ergebnisse, Ligaeinstellungen und Mannschaften verwaltet werden.

Die Integration in die eigene Webseite geschieht direkt per iframe oder per include. Das Design der aufgerufenen Seiten kann in den jeweiligen Template-Dateien des LMOs angepasst werden. Eine ausführliche Beschreibung zur Integration und zur Designanpassung findet Ihr hier.

Liga-Manager-Online | Ergebnisse eintragen

Ergebnissverwaltung im Liga-Manager-Online

LMO - Liga-Manager-Online | Fieberkurven der Teams anzeigen

Visualisierung der Tabellenplatzentwicklung im LMO

 

Mit Addons Statistiken auswerten und Spiele ankündigen

Inzwischen gibt es einige nützliche Addons für den Liga-Manager-Online. Die beliebtesten werden gleich bei der Basisinstallation mitgeliefert. Darunter fallen:

  • Tippspiel
    Verwalten eigener Tippspiele basierend auf den im LMO geführten Ligen. Dieses Addon bietet viele Möglichkeiten zur Gestaltung und Auswertung und enthält darüberhinaus sogar eine Newsletter-, E-Mail- und Tipperinnerungsfunktion.
  • Spielerstatistiken
    Sehr nützliches Addon, bei dem Spielerdaten (Einsätze, Tore, Karten, …) geführt und analysiert werden können.
  • Minitabellen und Spielankündigungen
    Ausgabe von Tabellenauszügen und Spielankündigungen (z.B. auf einer Joomla-Modulposition oder einer WordPress Sidebar)
  • News-Ticker
    Hier kann ein Live-Ticker in die eigene Seite eingebaut werden, der auf die aktuellen Daten im LMO zugreift.

Neben den Standard-Addons existieren auch noch viele, teilweise von LMO-Anwendern geschriebene, Addons. Hier finden sich beispielsweise Möglichkeiten einen PDF-Spielplan oder einen Teamvergleich anzubieten. Beschreibungen und Links zu den Addons findet Ihr auf der Projektseite des LMO:

http://www.liga-manager-online.de/

Dieser Artikel ist Teil meiner Artikelserie “Die besten Programme zur Ligaverwaltung” in der ich einige Programme zur Verwaltung von Sportligen ausführlich vorstelle.



 

Shares
Share This