Die Datensicherung hat besonders im Zeitalter der digitalen Fotografie und Musik-Downloads auch im privaten Sektor enorm an Bedeutung gewonnen.
Das Risiko eines Datenverlustes ist viel zu hoch, als dass es ignoriert oder in Kauf genommen werden kann.


 

Datensicherung auf DVD, Festplatte, USB-Stick oder Band

Die für Privatanwender kostenlose Software Z-DBackup bietet dem Benutzer die Möglichkeit, eine Kopie seiner Daten auf externe Medien, wie z.B. DVD oder USB-Festplatte oder über Netzwerk auf einem anderen PC zu speichern. Darüberhinaus besteht die Möglichkeit der Sicherung auf Band. Zahlreiche Bandlaufwerke werden bereits unterstützt.

Perfekte Datensicherung mit Z-DBackup

Anlegen verschiedener Backup-Sets für die Datensicherung

Wer seine Datensicherung automatisieren möchte, beispielsweise zu einer bestimmten Uhrzeit, kann dies mit Z-DBackup ebenfalls tun. Dabei können Aktionslisten angelegt werden, die vor und nach dem Backup ausgeführt werden. So ist es möglich, bestimmte Dienste vor der Sicherung zu beenden und nach erfolgter Sicherung wieder zu starten.

Sicherung der Datensicherung

Was viele Anwender leider nicht beachten, ist die Absicherung der Datensicherung wobei damit die sichere Aufbewahrung der Datensicherungsmedien gemeint ist. Grundsätzlich gilt, dass Sicherungsmedien räumlich getrennt voneinander aufbewahrt werden sollten. Wird der private Haushalt durch ein Feuer komplett zerstört, und die Datensicherung befindet sich im gleichen Haus, wird diese sehr wahrscheinlich ebenfalls zerstört. Abhilfe können dabei feuersichere Tresore bieten. Datenträger sowie andere sichere Dokumente sind damit im Falle eines Feuers geschützt und überleben einen auch einen Hausbrand.

Weitere Möglichkeiten sind beispielsweise die Aufbewahrung der Medien in einem fremden Haushalt, z.B. der Verwandtschaft, oder eine Sicherung auf einen Onlinespeicher wie DropBox. Wobei bei letzterem jeder selber wissen muss, ob er private Daten und Bilder auf einen Server einer fremden Firma speichern möchte.



Letzte Aktualisierung am 29.03.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Shares
Share This