Mit LMS Richtung Zukunft!

Suchen Sie nach einer optimalen Plattform für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter? Fortbildungen sind eine Investition in die Zukunft eines jeden Unternehmens und mit der Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter zeigen Sie, dass Ihnen deren Entwicklung am Herzen liegt. Eine Möglichkeit zur Fortbildung Ihrer Mitarbeiter ist das Learning Management System, kurz LMS. LMS ist eine Software, deren Aufgabe die Erstellung, Verteilung und Verwaltung von Bildungsinhalten ist. Die Software kann direkt auf dem Firmenserver gehostet werden oder der Zugriff kann über eine Cloud des Softwareunternehmens erfolgen.

Vorteile von LMS

Ihr Unternehmen kann verschiedene Gründe haben, seine Mitarbeiter fortzubilden. Eventuell wollen Sie Ihre neuen Mitarbeiter einarbeiten, vielleicht wollen Sie aber auch Ihre Führungsebene weiterbilden. Dabei werden Sie feststellen, dass jeder Mitarbeiter seinen eigenen Lernstil hat. Mit LMS haben Sie eine Plattform an der Hand, die sich individuell und flexibel auf Ihre Mitarbeiter einstellt. Dabei profitieren Sie von einer Reihe von Vorteilen. LMS ist sicher. Das System gewährt nur denjenigen Zugang, die eine Berechtigung haben. Mit LMS können Sie Ihre Mitarbeiter besonders schnell schulen, da der Zugriff auf die Plattform zu jeder Zeit erfolgen kann. Außerdem sparen Sie Kosten. Fortbildungen vor LMS bedeuteten vor allem, dass Sie Ihre Mitarbeiter auf Reisen schicken mussten und Kosten für externe Trainer entstanden. Bei LMS entfallen diese Kosten, da die Fortbildung direkt vor Ort und nur über die Plattform stattfindet. LMS kann jederzeit neuen organisatorischen Bedürfnissen angepasst werden und gewährleistet die gleiche Weiterbildung für all Ihre Niederlassungen. Dabei haben Sie den Lernfortschritt Ihrer Mitarbeiter immer fest im Blick.

Mit LMS Richtung Zukunft
Quelle: geralt (pixabay)

Wie findet man das optimale LMS-System?

LMS hat aufgrund seiner vielen Vorteile in den letzten Jahren einen wahren Boom erlebt. Mittlerweile tummeln sich viele Anbieter auf dem LMS Markt, die teilweise enorme Qualitätsunterschiede aufweisen. Teuer muss dabei aber nicht zwangsläufig gut heißen. Wie können Sie da sicherstellen, ein für Sie perfektes LMS auszuwählen? Zum Glück gibt es einige Schritte, an denen Sie sich hinsichtlich LMS orientieren können. Machen Sie sich in einem ersten Schritt Gedanken über Ihren derzeitigen und den zukünftigen Bildungsbedarf. Wo liegen Ihre aktuellen Schwachstellen? Was für Bedürfnisse haben Sie? Damit können Sie die Auswahl von LMS-Systemen bereits eingrenzen. Im weiteren Schritt verschaffen Sie sich einen Überblick, welche LMS-Plattformen es überhaupt gibt. Vergleichen Sie die Modelle und ziehen Sie eventuell einen Verkaufsberater zu Rate.

Sind LMS-Systeme effizient?

E-Learning Plattformen hatten lange Zeit den Ruf, monoton und schwer verständlich zu sein. Dieses Vorurteil entstammt der Anfangszeit des E-Learnings. Heute trifft das auf E-Learning Programme nicht mehr zu. LMS-Systeme haben eine Reihe von Vorteilen, von denen Ihr Unternehmen profitieren kann. Sie sind schneller, kostengünstiger und kontrollierbar. Aber sind sie auch effizient? Eine Studie zum Thema Effektivität besagt, dass das E-Learning tatsächlich produktiver als Präsenzunterricht ist. Vor allem, wenn die Plattform mit Didaktik, gelungener Technik und einem ansprechenden Design punkten kann. Am produktivsten sind aber tatsächlich Blended Learning-Angebote. Eine Kombination aus E-Learning und Präsenzunterricht. Dabei wird das mobile Lernen mit dem LMS-System mit Präsenz-Modulen kombiniert. Dadurch wird vor allem die soziale Komponente – unter anderem durch die Interaktion mit anderen Lernenden – über die Plattform gestärkt.