Dogelon Mars – eine neue vielversprechende Kryptowährung

Mittlerweile sind mehr als 12.000 Kryptowährungen verfügbar, die individuelle Stärken innehalten und zunehmend in den Fokus von privaten Anlegern geraten. Eigentlich nicht verwunderlich, denn während sich der Handel in der Anfangszeit noch recht kompliziert gestaltete, können heutzutage die Dienstleistungen eines Online Brokers in Anspruch genommen, um mit wenigen Schritten Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen. Zu den Kryptowährungen, die in 2021 das Licht des florierenden Marktes erblickten, zählt Dogelon Mars.

Die Tokenomik bei Dogelon Mars

Dogelon Mars ist ein Projekt, das auf der Ethereum- Blockchain basiert und den ERC-20-Token-Standard verwendet. Dies bedeutet, dass es aus Sicherheitsgründen die Ethereum-Blockchain verwendet, aber auch eigene einzigartige Funktionen innerhalb des Tokens erstellen kann. Eine dieser Funktionen ist die Tokenomik.

Dogelon Mars – eine neue vielversprechende Kryptowährung
Foto von Rūdolfs Klintsons von Pexels

Der Begriff Tokenomik wird durch die Paarung der beiden Wörter „Token“ und „Economics“ gebildet und weist damit im Wesentlichen auf die Wirtschaftlichkeit eines Krypto-Tokens hin. Ein Hauptbestandteil der Tokenomik ist die Art und Weise der Kryptowährungs-Breitstellung.

50 % des ursprünglichen Bestandes von Dogelon Mars wurden an den Schöpfer von Ethereum, Vitalik Buterin, verschenkt, die anderen 50 % an den Uniswap-Liquiditätspool gebunden. Der Token wurde am 22. April 2021 durch ein erstes DEX-Angebot (IDO) gelistet. Dogelon Mars wird unter der Bezeichnung ELON geführt und soll bewusst an den erfolgreichen Unternehmer Elon Musk erinnern.

Auf der Seite https://www.etf-nachrichten.de/kryptowaehrung-kaufen/dogelon-mars-kaufen/ wird dargestellt, wie die neue Kryptowährung gekauft werden kann.

Die Marktkapitalisierung von ELON

Im Oktober 2021 überstieg die Marktkapitalisierung von ELON 1 Milliarde US-Dollar und liegt derzeit bei rund 1,2 Milliarden US-Dollar und rangiert in Bezug auf die Marktkapitalisierung unter den Top 100 der Kryptowährungen.

In der Blockchain-Branche bezieht sich der Begriff Marktkapitalisierung auf eine Kennzahl, die die relative Größe einer Kryptowährung misst. Er wird berechnet, indem der aktuelle Marktpreis eines bestimmten Tokens mit der Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen Münzen multipliziert wird. Die Marktkapitalisierung kann einige Einblicke in die Größe und Leistung eines Unternehmens oder eines Kryptowährungsprojekts gewähren. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Marktkapitalisierung nicht mit einem Geldzufluss gleichzusetzen ist.

Alleine im Oktober 2021 konnte bei ELON eine Wertsteigerung von 4.000 % beobachtet werden.

Die Zielrichtung des Projektes und das Potenzial

Sowohl die Kryptowährung Dogecoin als auch der erfolgreiche Unternehmer Elon Musk dienten bei der Namensgebung als Inspirationsquelle. Zum einen versucht ELON mehr Akzeptanz und Popularität aufgrund des Namens zu erhalten, zum anderen hat es sich das Projekt zum Ziel gesetzt, ELON an Betrugsopfer auszugeben.

Nach Angaben der anonymen Schöpfer handelt es sich um eine Kryptowährung, die das Potenzial hat, sich zu einer interplanetaren Währung zu entwickeln. Bei einer künftigen Besiedlung des Mars soll ELON eine wichtige Rolle spielen und bei dem Wertetransfer zwischen verschiedenen Planeten unterstützen.

Das interessante Projekt bietet ein gewisses Wachstumspotential, kann durchaus als “Upgrade” von Dogecoin betrachtet werden und profitiert von einem rasanten Popularitätsanstieg. Es ist nicht auszuschließen, dass noch weitere Kursanstiege im vierstelligen Prozentbereich bevorstehen. Allerdings kann nicht mit absoluter Gewissheit eine Prognose zu den weiteren Entwicklungen abgegeben werden. Ob sich die neue Kryptowährung gegen Dogecoin durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Aus diesem Grunde sollten Investoren auf eine ausreichende Diversifikation des Portfolios achten, demnach auf eine breite Streuung des Investitionsrisikos auf verschiedene Kryptowährungen. Entsprechende Investitionen können heutzutage mit nahezu jedem Smartphone getätigt werden.