Über die .htaccess Datei können wichtige Sicherheitseinstellungen und weitere nützliche Konfigurationen am Webserver vorgenommen werden. Wer dies nur ab und an macht, erinnert sich meist nicht mehr an die richtigen Befehle. Wer den Onlinedienst htaccesseditor.com benutzt, muss dies auch gar nicht mehr, der htaccess Generator übernimmt diese Aufgabe.


 

.htaccess-Datei komfortabel online erstellen

Über die Webseite des Anbieters kann eine .htaccess-Datei mit den gewünschten Einstellungen einfach und schnell “zusammengeklickt” werden. Der erstellte Text wird in einer Art Live-Ansicht im unteren Bereich angezeigt und kann nach erfolgter Zusammenstellung per Copy & Paste in die eigene .htaccess-Datei kopiert werden.

Anzeige

Folgende Funktionen stehen dabei zur Verfügung:

  • Zugriffe auf Dateien verbieten
    Inhalte von Verzeichnisse auflisten
  • Benutzerauthentifizierung
    Vergabe von Benutzer und Kennwort für den Zugriff auf das Verzeichnis
  • Fehlerseiten
    Bei 400er Fehlern auf bestimmte URLs umleiten
  • Standardseite
    Falls die Startseite von index.html abweicht kann hier ein Name eingetragen werden (z.B. test.html)
  • Setup WWW
    Um Duplicate Content zu verhindern, kann hier z.B. die Schreibweise einer Domain ohne www zu einer Adresse mit www umgeleitet werden.
  • Weiterleitungen
    301 (dauerhaft entfernt / moved) und 302 (vorübergehend entfernt) Weiterleitungen
  • Zugriffsbeschränkungen
    Bestimmten IP-Adressen den Zugriff gewähren, bzw. verbieten

Das Ergebnis könnte wie folgt aussehen:

Screenshot Webdienst htaccesseditor.com

Beispiel einer erstellten .htaccess-Datei

Wie bereits erwähnt, muss der generierte Text nach Abschluss der Konfiguration noch in die .htaccess-Datei des Webservers kopiert werden. Der Dienst ist kostenlos.



Letzte Aktualisierung am 27.05.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Shares
Share This