Fast täglich kann man im Fernsehen den Wohnungseinrichtern und Innendesignern bei der Arbeit über die Schulter schauen. Wer selbst einmal die eigenen vier Wände umgestalten möchte, sich aber nicht traut ohne Planung loszulegen, der kann mit Sweet Home 3D vorher seine Wohnung am PC einrichten.


 

Inneneinrichtung planen und in 3D anzeigen

Sweet Home 3D ist ein kostenfreier Innenraumplaner mit dem ganze Wohnungs- und Hauseinrichtungen am Bildschirm gestaltet werden können. Die Grundrisse können maßstabsgetreu erstellt werden, Bemaßungen helfen bei der Platzierung von Wänden, Türen und Fenstern.  Ist der Grundriss erstmal fertig, können zahlreiche integrierte Möbel und Gegenstände ausgewählt und platziert werden. In der 2D-Ansicht haben Sie die Möglichkeit, alle Gegenstände auf den Zentimeter genau anzuordnen und die Einrichtung der gesamten Wohnung vorzunehmen. So erkennen Sie bereits vorher, ob ein Möbelstück noch ins Wohnzimmer passt oder wie weit sich die Tür noch öffnen lässt, wenn das Sideboard einen Meter weiter nach vorne gerückt wird.

Anzeige
Wohnung am PC einrichten

Die Wohnung am PC einrichten – Übersichtlichkeit und eine benutzerfreundliche Bedienung zählen zu den Stärken von Sweet Home 3D

Schnell und einfach die Wohnung am PC einrichten

Neben den Einrichtungsgegenständen können auch Wände und Fußböden mit Farben und Texturen belegt werden, was das Endergebnis noch realer werden lässt. Neben den standardmäßig enthaltenen Möbeln und Gegenständen können viele weitere (zum Großteil auch kostenlose) Modelle importiert werden. Dabei wird unter anderem das weitverbreitete 3DS-Format unterstützt. Einige Links zu weiteren importierbaren 3D-Bibliotheken werden auf der Homepage der Entwickler angeboten.

Die Arbeit mit Sweet Home 3D ist sehr intuitiv, sodass auch Laien sehr schnell mit der Bedienung klarkommen und bereits nach kurzer Zeit die ersten Zimmer eingerichtet haben. Um die Wohnung am PC einrichten zu können, braucht man vorher also kein dickes Handbuch lesen, sondern beginnt einfach mit seinem ersten Projekt.

Wer das Programm erst testen möchte und deshalb eine Installation auf der eigenen Festplatte scheut, kann Sweet Home 3D auch online ausprobieren. Über eine Java-Anwendung können Sie die Inneneinrichtung auch im Browser durchführen. Allerdings können hier keine Projekte ohne vorherige (kostenlose) Registrierung gespeichert werden.

Wohnung am PC einrichten - Sweet Home 3D

Die eingerichtete Wohnung lässt sich in der 3D-Ansicht aus jedem Blickwinkel betrachten

Anleitungen und Benutzerforum helfen bei Fragen und Problemen

Auch wenn die Bedienung des nützlichen Tools schnell erlernt ist, treten hin und wieder Fragen oder Probleme auf. Hierfür bieten die Entwickler einen großen Dokumentationsbereich an, wo zahlreiche Fragen in den FAQ und/oder den Benutzerhilfen beantwortet werden. Video-Tutorials zeigen zudem Tipps und Tricks aus der Praxis. Im recht ordentlich besuchten Forum (englisch) können zusätzlich noch Fragen an die Community gestellt werden. Auch hier erhält man recht viele Tipps, die bei der Arbeit hilfreich sein können.

Es erscheinen regelmäßig Updates, die neue Funktionen integrieren und Fehler beheben. Die Entwickler haben außerdem auch immer ein offenes Ohr für Kritik und Verbesserungen.

Fazit: Sweet Home 3D ist eine sehr gelungene Alternative zu kostenpflichtigen Produkten für die Wohnungsgestaltung. Die eigene Wohnung am PC einrichten ist mit dieser empfehlenswerten Software kein Problem mehr.

Link: http://www.sweethome3d.com/de/index.jsp



Letzte Aktualisierung am 27.05.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Shares
Share This