Ein Thema, dass viele Eltern beschäftigt: Wie bringe ich meinen Kindern den richtigen Umgang mit dem Computer bei. Welche Lernsoftware für Kinder gibt es auf dem Markt und welche fördert mein Kind optimal.


 

Spielend lernen mit GCompris

Die freie Lernsoftware GCompris setzt auf verschiedene, themenbezogene Minispiele, durch die das Lernen mittels Aktivitäten mit Maus und Tastatur gefördert wird. Die enthaltenen Aufgaben richten sich an Kinder zwischen zwei und zehn Jahren.

Anzeige

Folgende Bereiche umfasst GCompris, die kostenlose Lernsoftware für Kinder:

  • Entdeckung des Computers
    Um den Umgang mit Tastatur und Maus zu erlernen, müssen beispielsweise bestimmte Buchstaben auf der Tastatur gedrückt werden, oder ein Ball durch das gleichzeitige Drücken zweier Tasten zu einem Ziel befördert werden.

    Screenshot Colors

    Unterscheidung der Farben – Klicke auf die rote Ente

  • Mathematik
    Dieser Bereich umfasst sämtliche Schritte der einfachen Mathematik. Angefangen bei Zahlenspielen, Zählen oder Grundrechenarten, bis hin zu Geometrie und einfachen Algorithmen. Auch hier helfen zahlreiche Spiele, den Umgang mit Zahlen zu erlernen und Spaß am Rechnen zu vermitteln.

    GCompris - Screenshot Algebra

    Einfache Aufgaben zum Erlernen der Grundrechenarten

  • Wissenschaft
    Verstehen, wie etwas funktioniert. Zum Beispiel durch den Aufbau eines Wasserkreislaufes oder durch Anordnung von Bildern, die dann eine Geschichte erzählen.
  • Erdkunde
    In diesem Bereich müssen Länder auf einer Karte angeordnet oder gefunden werden.
  • Lesen
    Wählen der richtigen Buchstaben, Groß- /Kleinschreibung, horizontales und vertikales Lesen. Neben einfachen Texten, die vorgelesen werden sollen, ist auch der Spieleklassiker Hangman enthalten.
  • Gedächtnistraining, Strategiespiele
    Das gute alte Vier Gewinnt weckt die Entdeckung logischer Zusammenhänge. Durch ein simples Schachspiel kann das Bewusstsein für strategisches Vorgehen gestärkt werden. Spiele wir Memory trainieren das Gedächtnis.
  • Sonstiges
    Weitere Aktivitäten sind beispielsweise das Lesen der Uhrzeit, Puzzlespiele (Doppelter Lerneffekt durch Motive berühmter Gemälde) oder ein simples Zeichenprogramm.

    Screenshot Elfmeter

    Umgang mit der Maus erlernen – Elfmeterschießen gegen Tux

Die Software GCompris bringt Kindern einerseits spielerisch die Bedienung des Computers bei, andererseits zeigt es den eigenen Schützlingen, dass Lernen durchaus Spaß machen kann. Die Lernsoftware für Kinder ist kostenlos und für Windows und Mac OSX verfügbar. Für einen Betrag von 9 Euro können die Aktivitäten verdoppelt werden (120 statt 60).



Shares
Share This