Für Windows hatte ich bereits einige Lösungen vorgestellt, wie man eine ISO auf Stick schreiben und booten kann. Für macOS habe ich nun ebenfalls ein kleines nützliches Tool gefunden, welches das schnelle Erstellen eines USB Bootsticks ermöglicht: Etcher.

ISO von USB-Stick booten

Etcher ist eine kleine, minimalistische Anwendung, welche lediglich einem Zweck dient: Images auf einen USB-Stick zu schreiben, um diese dann von diesem booten zu können. Die Funktionsweise ist dabei ebenso schlicht und einfach.

Anzeige
ISO auf Stick schreiben

Mit Etcher ist es kinderleicht, ein ISO auf Stick zu schreiben und diesen zu booten.

Die Anwendung funktioniert im Grunde genauso wie z.b. UNetbootin. Image auswählen – Laufwerk auswählen – Brennen, bzw. flashen. Fertig ist der bootfähige USB-Stick. Als besonderes Feature sollte man erwähnen, dass Etcher den Schreibzugriff auf die lokalen Festplatten unterbindet und somit ein versehentliches Löschen derselbigen verhindert. Es lassen sich ausschließlich USB-Sticks oder SD-Karten auswählen.

Etcher ist kostenlos und neben macOS auch für Linux und Windows erhältlich. Viel einfacher kann eine ISO nicht auf einen USB-Stick geschrieben werden.

Letzte Aktualisierung am 27.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Shares
Share This