Wie machen Influencer für sich Werbung?

Influencer-Marketing ist nicht mehr unbedingt die neueste Idee, aber trotzdem buchstäblich in aller Munde. Vor allem für den Kontakt zur jugendlichen Zielgruppe von Menschen unter 20 Jahren ist das Influencer-Marketing für Unternehmen immer wichtiger geworden. Aber wie sieht es andersherum aus? Welche Möglichkeiten haben Influencer, um selbst Marketing zu betreiben?

Die wichtigste Werbung für Influencer ist selbstverständlich der eigene Content. Regelmäßiger und hochwertiger Content für die eigene authentische Story ist die Grundlage für den Aufbau der eigenen Reichweite. Aber von Zeit zu Zeit lohnt es sich, mit besonderen Specials ein bisschen nachzuhelfen.

Bild von cloudlynx auf Pixabay

Einer der einfachsten Wege, um mehr Follower zu erhalten, sind Gewinnspiele auf Facebook oder Instagram. Das Prinzip ist einfach – es reicht ein Bild zu gestalten mit dem Aufruf, das Bild oder die Seite zu Liken und so in den Pool aufgenommen zu werden, aus dem später die Gewinner des Gewinnspiels gezogen werden.

Was sind die Vorteile eines Gewinnspiels?

Wer einen erfolgreichen Instagram-Account aufbauen möchte, der tut gut daran, hin und wieder ein Gewinnspiel zu veranstalten. Denn Statistiken von NP Digital zeigen, dass Kanäle mit Gewinnspielen bis zu 70 Prozent schneller neue Follower gewinnen als Kanäle ohne Gewinnspiele.

Der Mechanismus ist einfach: Mit ein paar Werbeartikel (die zum Inhalt des Instagram-Kanals passen) werden Nutzer motiviert, den Kanal zu abonnieren. Das führt dazu, die positiven Effekte eines Gewinnspiel-Posts dem ganzen Kanal nutzen. Zu diesen positiven Effekten gehört vor allem, dass ein Gewinnspielpost 64 Mal öfter kommentiert und 3,5 Mal öfter geliked werden, als normale Posts (wenn ein Kommentar die Bedingung für die Teilnahme ist).

Selbst wenn nicht jeder dieser Kommentare und Likes zu einem Like des Kanals führen, steigert diese Masse an Interaktionen mit den Posts die Sichtbarkeit des Instagram-Accounts signifikant. Diese gesteigerte Sichtbarkeit und Reichweite führt dann zu einem deutlich messbaren Anstieg von Followern.

Wie funktioniert ein Gewinnspiel auf Instagram?

Um überhaupt auf Instagram ein Gewinnspiel durchführen zu können, müssen ein paar Regeln beachtet werden. Instagram hat einige Regeln zu Gewinnspielen und Promotions, die die Veranstalter beachten müssen.

Jedes Gewinnspiel muss mit einem Disclaimer oder einem Hinweis versehen werden, das Instagram als Unternehmen nichts mit diesem zutun hat. Dieser Hinweis muss deutlich machen, dass Instagram weder mit dem Kanal kooperiert oder gar ein Mitveranstalter des Gewinnspiels ist. Für die Regeln und deren Einhaltung ist allein der Betreiber des Instagram-Accounts verantwortlich.

Im Gewinnspiel dürfen die Nutzer nicht dazu aufgerufen werden, sich selbst oder ihre Freunde falsch zu markieren. Das heißt also, auf dem Foto dürfen keine Personen markiert werden, die darauf nicht zu sehen sind.

Und natürlich müssen die deutschen Gesetze für Gewinnspiele eingehalten und eine Datenschutzerklärung aufgesetzt werden, die leicht für die Teilnehmenden des Gewinnspiels zu finden ist.

Wie können die Teilnehmenden gewinnen?

Die Werbeartikel, die bei dem Gewinnspiel verschenkt werden, müssen zu dem Instagram-Account und seinem Inhalt passen. Ein Account zu Mode sollte also keine Gartengeräte verschenken.

Aber auf welche Weise können Nutzer am Gewinnspiel teilnehmen und gewinnen? Die einfachste Lösung ist, dass die Teilnehmenden das Foto liken oder kommentieren und dann per Zufall jemand ausgewählt wird. Hier ist die Hemmschwelle, um am Gewinnspiel teilzunehmen am niedrigsten. Wer seinen Nutzern ein bisschen mehr Privatsphäre schenken möchte, kann auch zu Antworten in der Story aufrufen.

Ein kleiner Foto-Wettbewerb, bei dem die Teilnehmenden mit eigenen Fotos am Wettbewerb teilnehmen ist interaktiver und regt die Kreativität der Teilnehmer an. Hier nehmen zwar weniger Nutzer teil, aber der Spaßfaktor ist für alle größer.

Pin It on Pinterest