Um den Erfolg der eigenen Webseite zu überprüfen benötigen Webmaster geeignete Tools, um den Traffic zu analysieren. Das bekannteste darunter ist wohl Google Analytics, welches aber aufgrund der Datenschutzbestimmungen in Deutschland oftmals in der Kritik steht. Wer auf den Komfort eines Online-Tools verzichten kann, sollte sich das Programm HTTP LogStat anschauen.

Logfile Auswertung mit HTTP LogStat

Viele Webhoster stellen ihren Kunden kostenlose Logfiles zur Verfügung, welche entweder direkt im Kundenbereich einsehbar sind, oder als Datei über FTP heruntergeladen werden können. Mit HTTP LogStat erhalten Sie die Möglichkeit, diese Logfiles bequem zu analysieren und anschließend einen Report zu erstellen.

Anzeige

Zu den wichtigsten Funktionen zählen hierbei:

  • Verwaltung mehrerer Domains durch Konfiguration verschiedener Profile
  • Ausgabe in einer HTML-Datei
  • Auswertung der Zugriffe nach Datum und Zeit, Webseiten, Downloads, Bilder, Verzeichnisse, Dateitypen, Hosts und Länder
  • Ausgabe der verwendeten Betriebssysteme und Browser, sowie der Spider bzw. Robots, die zugegriffen haben.
  • Auflistung der verwendeten Keywords in Suchmaschinen

Das kostenlose Tool zur Auswertung Ihrer Webserver Logfiles erhalten Sie unter http://www.gaijin.at.



 

Letzte Aktualisierung am 26.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Shares
Share This