Je mehr Apps auf dem Smartphone gespeichert sind, umso häufiger erhält man die Benachrichtigungen, dass neue Updates zur Installation bereitstehen. Da dies meist nicht nur eine App betrifft und man auch nicht immer Zeit hat, sich sämtliche Änderungen vor dem Download durchzulesen, fallen die meisten Neuerungen erst wesentlich später ins Auge. Wenn überhaupt. Abhilfe schafft hier, jedenfalls für Besitzer eines Android Smartphones, die App Changelog Droid. Hier können jegliche Changelogs der momentan installierten Apps zu jederzeit nachgelesen werden.


 

Changelog von Android Apps nachlesen

Selbst wer die Zeit haben sollte, sich vor dem Update sämtliche Neuerungen durchzulesen, dürfte dieses nützliche Tool zu schätzen wissen. Statt jede App einzeln anzuklicken und dann das Changelog zu lesen, kann hier einfach durch die letzten Änderungen gescrollt werden. Dabei hat man die Wahl zwischen den noch ausstehenden Updates, den letzten Änderungen oder dem jeweils letzten Changelog aller installierter Apps. Ebenfalls lässt sich die Historie jeder einzelnen App abrufen oder eine Blacklist (Apps von denen keine Änderungen angezeigt werden sollen) erstellen.

Anzeige

Die kostenlose Version beinhaltet bereits alle grundlegenden Funktionen. Wen die Werbung stört und wer die Darstellung (Theme) ändern möchte, der muss 1,49€ in die Premium Version investieren.

Änderungen von nicht installierten Apps beobachten

Ebenfalls eine sehr nützliche Funktion ist das Beobachten von Changelogs nicht installierter Apps. Dazu wählt man im Play Store einfach auf “Teilen” und sendet die App an den Changelog Droid. Diese Option kann sehr von Vorteil sein, wenn man beispielsweise noch auf zusätzliche Funktionen bei Apps wartet, bevor alte Apps ausgetauscht werden.



Shares
Share This