Kürzlich hatte ein Kunde Probleme mit seinem Outlook Anywhere Zugang, bzw. mit der Authentifizierung dessen. Outlook und auch Exchange sind dort relativ sparsam, was Fehlermeldungen oder Logs betrifft. Die Fehlersuche gestaltete sich also zunächst etwas schwierig.



Schließlich stolperte ich über eine Seite von … oha, Microsoft! Ich weiß nicht wie es anderen geht, aber meistens finde ich Hilfe zu Microsoft Produkten nur auf Nicht-Microsoft Webseiten. Aber in diesem Fall hat Microsoft wirklich sehr gute Arbeit geleistet. Die Rede ist von der Microsoft-Remoteverbindungsuntersuchung (Remote Connectivity Analyzer) – ein Tool, mit dem sich jeder Outlook Anywhere Zugang testen lässt.

Outlook Anwhere Zugang testen mit dem Remote Connectivity Analyzer

Auf dieser Seite können verschiedene (Server)Dienste von Microsoft online auf Erreichbarkeit und Funktion überprüft werden. So lässt sich unter anderem auch der Outlook Anywhere Zugang testen.

Outlook Anywhere Zugang testen

Mit dem Remote Connectivity Analyzer lässt sich die Funktion vieler Microsoft Dienste über das Internet testen.

Im ersten Schritt wählt Ihr die Verbindung, bzw. den Dienst, den Ihr testen möchtet und gebt im Anschluss die alle benötigten Daten ein. Hierunter fallen z.B. der Servername, Benutzer und Kennwort, usw. Sobald alle Daten vorhanden sind, beginnt der Remote Connectivity Analyzer damit, die einzelnen Schritte des Verbindungsaufbaus durchzuführen.

Ihr erhaltet anschließend das Ergebnis, ob die Verbindung erfolgreich aufgebaut werden konnte oder ob Fehler aufgetreten sind. Das wirklich praktische an diesem nützlichen Tool: Ihr erhaltet genaue Informationen darüber, bei welchem Schritt ein Fehler aufgetreten ist. Mit diesem Wissen kommt man in der Fehleranalyse schon sehr viel weiter und kann die Ursache extrem eingrenzen.

Outlook Anywhere Zugang testen

Den Outlook Anywhere Zugang testen mit MS Remote Connectivity Analyzer.

Bei folgenden Diensten kann der Remote Connectivity Analyzer weiterhelfen:

  • Microsoft Exchange
  • Office 365
  • Lync Server
  • Microsoft Office Communications Server

Neben dem Outlook Anywhere Zugang und den eben genannten Diensten lässt sich mit dem Tool auch noch die Nachrichtenkopfzeile einer E-Mail untersuchen, bzw. analysieren.

Link: https://testconnectivity.microsoft.com


Shares
Share This
Kostenloses E-Book

Kostenloses E-Book

Trage Dich in den Newsletter ein und erhalte ein E-Book gratis!

Vielen Dank. Du wirst nun eine E-Mail mit allen weiteren Informationen erhalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close